Berufsunfähigkeitsversicherung kostenloser Vergleich

Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich

Sparen Sie bis zu 65% Ihrer Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung.
Wir überprüfen für Sie:
  • über 1000 Tarifkombinationen
  • Service und Zahlungsmoral der Versicherer
  • Preis, Leistung und Beitragsstabilität
Berufsunfähigkeitsversicherung ab 19,47 € pro Monat !
Mann 30 Jahre - 50 % Berufsunfähigkeitsversicherung Laufzeit 25 Jahre
Leistung 2.000 €/ Monat
Kostenlosen Vergleich anfordern:
.
Füllen Sie bitte diese Serviceanfrage aus und Sie erhalten einen kostenlosen Berufsunfähigkeitsversicherung  Vergleich für  Ihre individuellen  Ansprüche
Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. Alle nicht korrekt ausgefüllten Zeilen sind rot markiert.
Rentenzahlung bis zum Alter von: Jahren
gewünschte monatliche Rente: Euro
Anrede:
Name / Vorname: /
Geburtsdatum:
Telefon:
Strasse:
PLZ / Ort: /
Berufsgruppe:
Ihre Email:
Datenschutz: Ja, ich akzeptiere die Erklärung zum Datenschutz
Diese Angaben sind für Ihren Vergleich notwendig
Versicherungslexikon
Wer von einer Berufsunfähigkeit betroffen ist muss nicht nur den Verlust seines Arbeitsplatzes verkraften, sondern auch mit enormen finanziellen Einschränkungen rechnen. Die staatlichen Leistungen umfassen lediglich eine Erwerbsminderungsrechte, die erst dann ausgezahlt wird, wenn man nicht mehr in der Lage ist, für mindestens drei Stunden am Tag irgendeine berufliche Tätigkeit auszuüben. So führt eine Berufsunfähigkeit häufig zum sozialen Abstieg, oft sogar bis unter die Armutsgrenze. Dabei spielen die erworben beruflichen Qualifikationen keine Rolle.

Ein Arzt, der seinen Beruf nicht mehr ausüben kann, aber noch für drei Stunden am Tag als Aushilfe im Supermarkt arbeiten könnte, würde also keine Erwerbsminderungsrente erhalten. Zusätzlich ist die Erwerbsminderungsrente so gering, dass dadurch auf jeden Fall der soziale Abstieg vorprogrammiert wäre. Darum sollte man auf eine Berufsunfähigkeitsversicherung nicht verzichten.

Es gibt derzeit eine fast unüberschaubare Anzahl von Anbietern für die Berufsunfähigkeitsversicherung bzw. Berufsunfähigkeitsrente. Die Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung sind erfreulicherweise in den vergangenen Jahren stabil geblieben, obwohl jeder dritte Arbeiter und jeder fünfte Angestellte vor Eintritt seines Rentenalters berufsunfähig wird, d.h. nicht mehr in der Lage ist, seiner bisherigen beruflichen Tätigkeit weiterhin nachzugehen. Häufigste Ursachen hierfür sind psychische Erkrankungen, Krankheiten des Herz- und Kreislaufsystems sowie Erkrankungen des Bewegungsapparates. Unfälle sind überraschenderweise eine eher seltene Ursache für den Eintritt einer Berufsunfähigkeit.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung Testsieger zahlen bereits ab einer Berufsunfähigkeit von 50 Prozent einen Teil der vereinbarten Berufsunfähigkeitsrente an den Versicherungsnehmer aus. Der Vorteil ist, dass es dabei keine Rolle spielt, ob der Versicherungsnehmer noch in einem anderen Beruf arbeiten könnte. Früher gab es noch die abstrakte Verweisungsklausel, die den Versicherungsnehmer an einen anderen Beruf verwies, bevor die Versicherung in Anspruch genommen werden konnte. Die Berufsunfähigkeitsversicherung Testsieger haben die abstrakte Verweisungsklausel allerdings nicht mehr in ihren Versicherungsbedingungen.

Wenn die Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung aufgrund eines hohen Berufsrisikos zu hoch sind oder der Abschluss gar nicht erst möglich ist, bietet sich eine private Erwerbsunfähigkeitsversicherung an. Sie wird, ebenso wie die staatliche Erwerbsminderungsrechte zwar erst dann gezahlt, wenn der Versicherungsnehmer komplett erwerbsunfähig ist, aber der Auszahlungsbetrag für die Erwerbsunfähigkeitsrente kann in ausreichender Höhe vereinbart werden, um einen sozialen Abstieg zu vermeiden.

Copyright © 2003-2011. Preisvergleich-Krankenversicherung.com ALLE RECHTE VORBEHALTEN